Visa Advice for Foreign Nationals

Opening Hours

 

The Embassy of the Republic of Malta is open from Monday to Friday, 9:00 to 12:00, and from 13:00 to 16:00. Monday to Friday for visa applications, 9:30 to 12:00, and from 13:00 to 16:00.

  

An appointment is required for visa applications. Please call on 0043-1-586 5010 or send an email on maltaembassy.vienna@gov.mt to book an appointment or to request further information on the visa application process.

 

Applicants must book their appointments in good time before travel. 

 

The Embassy of Malta in Vienna will remain closed on the following dates:

 

Holiday

Date

New Year (Tuesday)

01/01/2019

Freedom Day (Sunday)

31/03/2019

Good Friday (Friday)

19/04/2019

Easter monday (PH in Austria) (Monday)

22/04/2019

Workers´Day (PH in Austria) (Wednesday)

01/05/2019

Sette Giugnio (Friday)

07/06/2019

Whitmonday (PH in Austria) (Monday)

10/06/2019

Victory Day (Sunday)

08/09/2018

Independence Day (Saturday)

21/09/2019

Austria National Day (Friday)

26/10/2019

All Saints Day (PH in Austria) (Friday)

01/11/2019

Republic Day (Friday)

13/12/2019

Christmas (Wednesday)

25/12/2019

St. Stephens Day (PH in Austria) (Thursday)

26/12/2019

 

 Visas


  • At the Consulate – Vienna

 

Visa applicants may submit their applications in person directly at the Consulate in Vienna, via appointments only.  Biometric data will be collected during the appointment using a quick, discreet, and non-intrusive process that captures a facial image with a digital camera and a fingerprint scan with a digital finger scanner. Your face must be clearly visible for a photograph to be taken.

 

Click here for further information on whether you need to apply for a Schengen visa for your travel to Malta.

 

Click here for information for non-EU nationals who are family members to EU nationals.

 

Click here to download an Application for Schengen Visa. Additional documentation needs to be provided to support the application form. Refer to the section below for more information.

 

Mere possession of a visa does not confer an automatic right of entry to the Schengen zone. Visa holders are requested to present proof that they fulfil the entry conditions at the external border.



  • Required Documentation

 

Visa applications must be in writing with all details filled in. The application must be wholly and legibly completed, and signed by the applicant. The applicant must also provide:

 

(a)  A valid travel document (passport), validity of which must not be less than 3 months.

(b)  A recent passport-size photograph, in colour, and taken against a white background, with face clearly visible.

(c)   The visa fee. Refer to the visa fee section below.

(d)  A travel medical insurance covering emergency medical, hospitalisation, and repatriation (including in case of death). The minimum cover should be of EUR 30,000. This insurance must be valid for the entire Schengen area and throughout the duration of the stay.

(e)  Supporting documentation: purpose of visit, means of transport (such as a valid flight return ticket), means of subsistence during the journey and stay, and accommodation arrangements.

 

The Consulate may ask applicants for any other supporting documents it deems necessary. To this effect, it is recommended that applicants contact the Consulate or External Service Provider beforehand for further details.

 

Further information on what documentation is required can be found at https://identitymalta.com/supporting-documents/ and at https://identitymalta.com/documents-according-to-purpose-of-visit/.



  • Application Processing

 

Applications for Schengen Short-Stay Visas (C Visas) can be lodged within 3 months prior to the planned trip. Applications are in most cases reviewed within 7-15 days. In individual cases, the review period can be extended up to 30 days, and in exceptional cases up to 60 days. Some Schengen States require that they are consulted on visa applications submitted to other Schengen States by citizens of certain countries. The consultation process may take up to 7 calendar days. Such consultation is currently required for nationals of the countries listed on the following list.

 

It is recommended not to lodge a visa application later than 15 days prior to the planned trip, as it cannot be otherwise guaranteed it will be reviewed in time. Holders of multiple-entry Schengen Short-Stay Visas can lodge a visa application before this visa has expired, provided it has been valid for at least 6 months.

 

The Embassy of the Republic of Malta will not be liable to loss of travel expenses due to late submission of applications.



  • Passports and Fees

 

Passports must be valid for at least 3 months after the intended date of departure from Malta for a single entry Schengen visa.

 

Kindly note that only passports that have been issued during the past ten years can be endorsed with a visa. If your passport was issued more than 10 years ago and has been extended, the application might not be processed. Applicants are kindly requested to apply for a new passport at their Embassy or High Commission.

 

Visa Fees

Schengen Visa

€60

Schengen Visa (0-6 Years)

FREE

Schengen Visa (6-12 Years)

€35

Schengen Visa (Family Members of EU and Swiss Nationals)

FREE

Schengen Visa (for Countries with Visa Facilitation Agreements)

€35

 

Payment is done in EURO cash only, and depending on the exchange rate on the date of the application. Cheques are not acceptable. No visa fees are refundable whatever the outcome of the application.

 

All visas will be sent by registered post through our visa application centres. Please note that the Mission is not responsible for any loss or delay of passports and supporting documents once these have been posted and left the Mission.



  • Right to Appeal

 

Visa applications undergo careful consideration and might be refused. Applicants who have been refused or have had their visa annulled or revoked, have the right to appeal against such decisions to the Immigration Appeals Board within 15 days of the notification of such decision.

 

Full information can be found within the refusal letter once delivered to the applicant. Such letters also include the reasoning behind the refusal decision. Any communication to the Immigration Appeals Board should be addressed as follows:

 

            The Secretary

            Immigration Appeals Board

            109, Triq Zekka

            Valletta VLT 1517

            MALTA

 

Or via email on the following address: visa.appeals@gov.mt​



 


Visabestimmungen für ausländische Staatsbürger


Die Konsularabteilung der Botschaft von Malta in Wien ist offen für Visaanträge von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13.00 – 16.00 Uhr. 

  

Ein Termin ist erforderlich für Visaanträge. Bitte rufen Sie 01 5865010 an oder schicken Sie eine Email an maltaembassy.vienna@gov.mt um einen Termin zu vereinbaren oder um weitere Informationen über den ganzen Vorgang zum Visaantrag einzuholen.

 

Saisonbedingt könnte eine hohe Anzahl von Anträgen dazu führen, dass innerhalb einiger Wochen kein Termin frei ist. Antragsteller müssen daher ihre Termine rechtzeitig vor dem Reisen vereinbaren.

 

Die Botschaft von Malta ist geschlossen an folgenden Tagen:

 

Feiertag

Datum

Neujahr (Dienstag)

01/01/2019

Freiheitstag (Sonntag)

31/03/2019

Karfreitag (Freitag)

19/04/2019

Ostermontag (Staatsfeiertag in Österreich) (Montag)

22/04/2019

1. Mai (Staatsfeiertag in Österreich) (Mittwoch)

01/05/2019

Sette Giugnio (Freitag)

07/06/2019

Pfingstmontag (Staatsfeiertag in Österreich) (Montag)

10/06/2019

Maria Geburt/Tag des Sieges (Sonntag)

08/09/2018

Unabhängigkeitstag (Samstag)

21/09/2019

Nationaltag (Freitag)

26/10/2019

Allerheiligen (Staatsfeiertag) (Freitag)

01/11/2019

Tag der Republik (Freitag)

13/12/2019

Weihnachtstag (Mittwoch)

25/12/2019

Stefanitag (Staatsfeiertag in Österreich) (Donnerstag)

26/12/2019

 

 Visa


  • Botschaft/Konsularabteilung – Opernring 5/1, 1010 Wien


Visaantragsteller sollen ihre Anträge persönlich und direkt in der Konsularabteilung der Botschaft, am Opernring 5/1, 1010 Wien, nur am vereinbarten Termin stellen.  Beim diesem Termin werden biometrische Angaben gesammelt durch die Verwendung von einem schnellen, diskreten und nicht aufdringlichen Vorgang, der ein Gesichtsbild mit einem Digitalkamera und einen Fingerabdruck mit einem Scanner aufnimmt. Dein ganzes Gesicht muss klar sichtbar sein für diese Aufnahme.     


Klicken Sie hier für weitere Informationen um festzustellen ob Sie ein Schengenvisum beantragen sollten um nach Malta zu reisen.  


Klicken Sie hier for Information für nicht EU Staatsbürger, die zu einer Familie von EU Staatsbürger dazugehören.

 

Klicken Sie hier um einen Schengenvisum Antragsformular herunterzuladen. Zusätzliche Dokumentation muss presentiert warden um das ausgefüllte Formular zu ergänzen. Bitte siehe dazu den untenstehenden Teil für mehr Information.  


Der bloße Besitz eines Visums berechtigt nicht automatisch zum Betreten des Schengenraums. Visa-Inhaber sind am EU-Aussengrenze angehalten Beweise  vorzulegen, dass sie die Bedingungen für das Betreten des Schengenraumes erfüllen.  



  • Erforderliche Unterlagen


Visumantragsformulare müssen schriftlich mit allen erforderlichen Angaben eingereicht werden. Der Antrag muss vollständig und leserlich ausgefüllt und vom Antragsteller unterschrieben sein. Der Antragsteller muss außerdem Folgendes vorlegen:


 a) Ein gültiges Reisedokument (Reisepass), dessen Gültigkeit nicht weniger als 3 Monate betragen darf.

b) Ein aktuelles Passfoto in Farbe, aufgenommen vor einem weißen Hintergrund, mit deutlich erkennbarem Gesicht.

c) Die Visumgebühr. Schlagen Sie im Abschnitt über die Visagebühren nach.

d) Eine Reisekrankenversicherung, die Notfallmedizin, Krankenhausaufenthalt und Rücktransport (einschließlich im Todesfall) abdeckt. Die Mindestdeckungssumme sollte 30.000 EUR betragen. Diese Versicherung muss für den gesamten Schengen-Raum und während der gesamten Dauer des Aufenthalts gelten.

e) Belegdokumente: Angaben zum Zweck des Besuchs, Nachweis der genutzten Transportmittel (wie ein gültiges Hin- und Rückflugticket), finanzielle Mittel für den Lebensunterhalt während der Reise und des Aufenthalts sowie Unterkunftsnachweise.


 Die Botschaft kann Antragsteller um weitere Belegdokumente bitten, die für notwendig erachtet werden. Zu diesem Zweck wird empfohlen, dass die Antragsteller die Botschaft im Voraus für weitere Details kontaktieren.


Weitere Informationen darüber, welche Dokumentation erforderlich ist, finden Sie unter:

https://identitymalta.com/supporting-documents/ und unter https://identitymalta.com/documents-according-to-purpose-of-visit/.



  • Bearbeitung von Anträgen


Anträge auf Schengen-Kurzaufenthaltsvisa (C-Visa) können innerhalb von 3 Monaten vor der geplanten Reise gestellt werden. Die Anträge werden in den meisten Fällen innerhalb von 7-15 Tagen bearbeitet. In Einzelfällen kann sich der Bearbeitungs- und Überprüfungszeitraum auf bis zu 30 Tage und in Ausnahmefällen bis zu 60 Tage erstrecken. Einige Schengen-Staaten verlangen, dass sie zu Visaanträgen, die von Bürgern bestimmter Länder in anderen Schengen-Staaten eingereicht werden, konsultiert werden. Der Konsultationsprozess kann bis zu 7 Kalendertage dauern. Eine solche Konsultation ist derzeit für Staatsangehörige der in der folgenden Liste aufgeführten Länder erforderlich.


Es wird empfohlen, einen Antrag auf ein Visum nicht später als 15 Tage vor der geplanten Reise mehr zu stellen, da (es) sonst nicht garantiert werden kann, dass der Antrag rechtzeitig bearbeitet wird. Inhaber von Schengen-Kurzaufenthaltsvisa mit mehrfacher Einreisemöglichkeit können vor Ablauf dieses Visums einen Visumantrag einreichen, sofern dieses mindestens 6 Monate gültig ist.


Die Botschaft haftet nicht für den Verlust von Reisekosten aufgrund zu spät eingereichter Anträge.



  • Reisepässe und Gebühren


Reisepässe müssen mindestens 3 Monate nach dem beabsichtigten Zeitpunkt der Abreise aus Malta für ein Schengen-Visum für eine einmalige Einreise gültig sein.


Bitte beachten Sie, dass ein Visum nur erteilt werden kann, wenn der vorliegende Reisepass nicht älter als zehn Jahre ist. Wenn Ihr Reisepass vor mehr als 10 Jahren ausgestellt und/oder verlängert wurde, wird der Antrag möglicherweise nicht bearbeitet. Bewerber werden gebeten, einen neuen Reisepass bei ihrer Botschaft oder der jeweiligen High Commission zu beantragen.

 

Visagebühren

Schengen-Visa

€60

Schengen-Visa (0-6 Jahre)

kostenlos

Schengen-Visa (6-12 Jahre)

€35

Schengen-Visa (Familienangehörige von Staatsbürgern eines EU-Mitgliedsstaats oder der Schweiz)

kostenlos

Schengen-Visa (für Länder mit einem Visumerleichterungsabkommen)

€35

 

Die Zahlung der Gebühren wird ausschließlich als Barzahlung in EURO (€) entgegengenommen. Schecks können nicht akzeptiert werden. Unabhängig vom Ergebnis des Antrags, können Visagebühren nicht rückerstattet werden.



  •  Beschwerderecht


Visa-Anträge werden sorgfältig geprüft und können abgelehnt werden. Antragsteller, deren Antrag abgelehnt oder deren Visum annulliert oder widerrufen wurde, haben das Recht, innerhalb von 15 Tagen nach Bekanntgabe dieser Entscheidung Beschwerde beim Immigration Appeals Board einzulegen.


Ausführliche Informationen finden Sie in dem Ablehnungsschreiben, das dem Antragsteller zugestellt wird. Diese Schreiben enthalten auch die Begründung für die Ablehnungsentscheidung. Alle Mitteilungen an den Immigration Appeals Board sollten wie folgt adressiert werden:


The Secretary

Immigration Appeals Board

109, Triq Zekka

Valletta VLT 1517

MALTA

 

Oder per E-Mail an die folgende Adresse: visa.appeals@gov.mt.